Beratung: +49 (0) 44 31 70 97 6 - 117
Rabatt: 2,5% ab 100€ | 5% ab 500€ | 7,5% ab 750€

Tageslicht oder auch Daylight genannt

Tageslicht oder auch Daylight genannt

Seit mehreren Millionen von Jahren wird das Leben auf der Erde vom natürlichen Sonnenlicht beeinflusst und geprägt. Die Zusammensetzung des Sonnenlichts ist dabei besonders wichtig für unsren Organismus. Unsere Organik hat sich während der Evolution das Sonnenlicht zunutze gemacht. So werden diverse Vitamine in der Haut nur durch natürliches Sonnenlicht erzeugt. Unser Tag/Nachtrhytmus ist sensibel und wichtig für unseren Schlaf und den Wechsel zwischen Aktiv- und Erholungsphasen.

Mit dem Einzug von künstlichem Licht im 19ten Jahrhundert wurde vieles anders. Licht war plötzlich immer da und die Nächte wurden kürzer. Der Mensch konnte im Industrialisierungszeitalter auf in Schichten über Nacht arbeiten und unsere Gebäude wurden an den Luxus künstlichen Lichts angepasst.

Unsere Forschung hat schon vor vielen Jahren heraus gefunden, dass Licht direkt unsere Emotionen und unseren Leistungsgrad steuert. Unsere Innere Uhr lässt sich durch künstliches Licht beeinflussen – zum positiven wie auch zum negativen.

Perfekt eingesetztes Kunstlicht wird gezielt zur Steuerung von Emotionen eingesetzt. Freude, Trauer, Angst und Neugier. Kaum jemand bemerkt den Aufwand, der z.B. in Filmproduktionen getrieben wird um das richtige Licht zur Szene zu erzeugen.

Doch wie ist es zu Hause? Achten wir hier auch auf das richtige Licht? Und was genau ist das richtige Licht?

Wichtige Faktoren für die richtige Beleuchtung zu Hause sind:

  • Lichtstärke und Steuerung der Intensität – Einsatz von Dimmern, Spots und der Mischung zwischen direktem und indirektem Licht
  • Schatten und Licht im Einklang – gezielte Beleuchtung und Abdunkelung einzelner Bereiche – Hervorheben von Objekten und Erzeugung von Räumen durch Licht.
  • Farbwiedergabe, natürliche Farben, leuchtende Objekte
  • Kombination der Leuchter in Design und Nutzen. Denn eine Leuchte erfüllt nicht nur den Zweck der Beleuchtung, sondern ist zugleich Einrichtungsstück und oft auch Kunstwerk in einem.
  • Zeit der Beleuchtung. Durch Licht können wir unsere Aktivität steuern. Blaues Licht z.B. macht und wacher und Tageslicht mit vollem Spektrum bringt uns Energie. Rotes Licht dagegen lässt uns müde und entspannt werden. Je nach Beleuchtungsdauer reagiert unser Körper anders. Es ist also wichtig Licht zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu haben.
Zuletzt angesehen